Livestream powered by Tickets
12. Juli 2018

Shy Ely und Heidelberg – das passt!

Die MLP Academics Heidelberg sichern sich die Dienste des US-Amerikaners Shyron Ely für zwei weitere Jahre bis 2020!

Nachdem mit Veröffentlichung des neuen Spielplans die Saison 2018/2019 noch näher gerückt ist, haben die MLP Academics eine weitere Personalie zu verkünden. Flügelspieler Shyron Ely wird auch in der kommenden Saison Teil der Heidelberger Basketballer sein. Der 30-jährige Routinier unterstreicht mit einem langfristigen Vertrag abermals seine Verbundenheit zu den Academics.

Zahlen belegen die Bedeutung

Die Statistiken aus der vergangenen Saison belegen die Bedeutung dieser Entscheidung für die Akademiker. Ely verbuchte im Schnitt in 33 Minuten Spielzeit 15,1 Punkte, holte sich 3,6 Rebounds und verteilte 3,1 Assists. Der immense Wert abseits des Spielfeldes lässt sich jedoch nicht in Zahlen ausdrücken.

Dementsprechend froh ist Headcoach Frenki Ignjatovic den US-Amerikaner wieder in seinem Team zu haben:

„Nach der vergangenen Saison haben wir die Mannschaft so weit wie möglich besetzt und die Tür für Shy lange offen gehalten. Es lohnt sich auf einen Spieler wie ihn zu warten, denn er ist menschlich und spielerisch eine Bereicherung. Ich genieße jeden Tag und jedes Training mit ihm. Trotz Interesse aus der ersten Liga ist es uns gelungen Shy für zwei Jahre zu binden. An dieser Stelle möchte ich vor allem die gute Arbeit von Matthias Lautenschläger betonen. Die Verlängerung ist außerdem eine tolle Auszeichnung für den Verein“.

Shy selbst, der mit seiner Freundin nach Heidelberg ziehen möchte, äußert sich wie folgt zu seiner Entscheidung:

“Ich bin sehr glücklich mich mit Heidelberg geeinigt zu haben. Die Stadt ist mein zweites Zuhause geworden und ich habe eine großartige Beziehung zu den Verantwortlichen und meinen Teamkollegen. Ich glaube wir haben eine Chance den Sprung in die erste Bundesliga zu schaffen und ich freue mich zurück an die Arbeit zu gehen.“

Team 2018/2019

Bleibt: Frenki Ignjatovic (Headcoach, Vertrag bis 2019), Serena Benavente (Athletic Coach, 2019), Niklas Würzner (Guard, 2020), Eric Palm (Guard, 2019), Jaleen Smith (Guard, 2019), Niklas Ney (Center, 2019), David Aichele (Center, 2019), Shyron Ely (Guard, 2020).

Kommt: Phillipp Heyden (Center, WALTER Tigers Tübingen, 2020), Dan Oppland (Forward, Nürnberg Falcons, 2019), Sebastian Schmitt (Guard, TEAM EHINGEN URSPRING, 2019).

Geht: Lennart Steffen (Guard, Ziel unbekannt), Lukas Rosenbohm (Forward, Ziel unbekannt), Martin Seiferth (Center, Uni Baskets Paderborn), Evan McGaughey (Power Forward, Ziel unbekannt), Jelani Hewitt (Guard, Ziel unbekannt), Albert Kuppe (Small Forward).