22. September 2021

JULIAN UND FINN ROTHMANN FÜR 3×3-AUSWAHL NOMINIERT

Text: Alexander Schönhals

Finn Rothmann Foto: privat

Die Brüder Julian und Finn Rothmann wurden von 3×3-Disziplinchef Matthias Weber für kommende DBB-Maßnahmen der neuen olympischen Disziplin 3×3-Basketball nominiert.

Julian Rothmann Foto: privat

In Rotenburg an der Fulda stand das vergangene Wochenende ganz im Zeichen des 3×3-Nachwuchses. Dort fand das erste 3×3-Weekend, das Äquivalent zum Bundesjugendlager, statt.
Vom USC Heidelberg waren Finn und Julian Rothmann, bislang Stützen unseres JBBL-Teams, nun altersbedingt in das NBBL-Team des USC aufgerückt, eingeladen. Auch in Rotenburg konnten unsere talentierten Basketball-Zwillinge restlos überzeugen und sich damit für höhere Aufgaben empfehlen.

„Wir sichten hier die Spielerinnen und Spieler, aus denen sich unsere U17-Nationalmannschaften herausbilden werden. Mit diesen Teams werden wir im nächsten Jahr bei den U17 Europe Cup Qualifiers angreifen und uns hoffentlich erneut für das Finalturnier qualifizieren. Es wird jetzt im Nachgang Nominierungslehrgänge geben, bei denen wir unsere Trainingsinhalte vermitteln und darauf freue ich mich sehr!“ so Disziplinchef Weber.

 

Herzliche Glückwünsche an unsere beiden Jungs!