3. November 2017

Herren II: Setzt sich die Positiv-Entwicklung fort?

Der USC Heidelberg II gastiert am kommenden Sonntag, den 05. November in Haiterbach. Beim KK Komusina erwartet die Mannschaft von Headcoach Albin Mauz ein Spitzenteam, welches auf Wiedergutmachung aus ist.

Der 93:84-Sieg gegen Karlsruhe ist würdig gefeiert, das Selbstvertrauen aus dem bis dato besten Saisonspiel aber noch nicht vergangen: Zeit für das nächste Aufgalopp. In der 2. Regionalliga gastiert der USC Heidelberg II am Wochenende erstmals in Haiterbach. In der kleinen Gemeinde im Nordschwarzwald spielt der Košarkaški Klub Komusina Haiterbach. Wie der Name schon vermuten lässt, wurde der Verein von Gastarbeitern gegründet, welche zu dieser Zeit mehrheitlich aus Komusina (damals HRV, heute BIH) kamen – und auch in der neuen Heimat auf ihren Lieblingssport nicht verzichten wollten. Nach zahlreichen Aufstiegen und Meistertiteln in Folge haben sich die Haiterbacher seit einigen Jahren in der 2. Regionalliga etabliert – und wurden im Jahr 2013 baden-württembergischer Pokalsieger.

Foto: Albin Mauz blickt optimistisch auf die anstehenden Aufgaben. Foto: Alfred Gerold.

Der letztjährige Tabellenvierte gilt auch in dieser Saison als ein Team aus dem erweiterten Favoritenkreis. Der Saisonstart war viel versprechend (3:0), mittlerweile ist Haiterbach jedoch bis auf Tabellenplatz sieben (3:3) abgerutscht. Die verletzungsbedingten Ausfälle von Bozidar Bubalo und Franko Filipovic konnte das Team von Headcoach Boris Kurtovic bis dato nicht kompensieren. Dennoch brennt der Klub auf Wiedergutmachung – und verkündete auf der vereinseigenen Website bereits, dass man sich nun für die Mühen der vergangenen Wochen belohnen und Neuzugang Markus Bretz nach überstandener Verletzung integrieren wolle.

Belohnen wollen sich allerdings auch die kurpfälzischen Gäste. Nach einem äußerst holprigen Auftakt hat das Mauz-Team in den vergangenen Wochen in die Spur gefunden – und zuletzt ansehnlichen, temporeichen und erfolgreichen Basketball aufs Parkett gebracht. Die Fortsetzung dieser Entwicklung soll in der 5800 Einwohner zählenden Gemeinde gelingen; auch wenn erneut nicht der komplette Kader zur Verfügung stehen wird.

Infos:

KKK Haiterbach vs. USC Heidelberg II

Sonntag 05.11.2017, Tip-Off 17:30 Uhr, Kuckucks-Halle, Gündringer Straße 1, 72221 Haiterbach