22. September 2022

Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH ist neuer Partner der MLP Academics Heidelberg

Die Ensinger Mineral- Heilquellen GmbH wird zur Saison 2022/2023 Bronze- Partner der MLP Academics Heidelberg. Der traditionelle Familienbetrieb unterschreibt einen Vertrag über eine Spielzeit.

Das 1952 von Wilhelm Fritz gegründete Familienunternehmen hat sich zu einem bedeutenden Markenunternehmen sowie einem führenden Getränkehersteller in Baden- Württemberg entwickelt und wird heute in der dritten Generation geführt. Bei Ensinger füllen rund 170 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 120 Millionen Liter an Premium-Getränken ab. Als traditioneller Familienbetrieb ist es für Ensinger selbstverständlich, soziale Verantwortung zu übernehmen und sich gesellschaftlich zu engagieren.

Ensinger fördert dabei über 400 Vereine im Bereich des Breitensports und engagiert sich seit Jahrzehnten im Spitzensport. Seit Anfang Juni auch bei den MLP Academics Heidelberg. Dabei sorgt Ensinger stets für Erfrischungen, vor allem an den Spieltagen, aber auch während des Trainings. Daneben wird Ensinger an den Spieltagen auf den TV-relevanten Werbeflächen und mit speziellen Maßnahmen im Promotion- und Hospitality-Bereich rund um den SNP dome Präsenz zeigen.

Wir freuen uns sehr, die MLP Academics Heidelberg auf ihrem Weg, sich wieder in der Basketball-Bundesliga zu etablieren, begleiten zu dürfen. Die MLP Academics sind wie unser Familienunternehmen Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH stark in der Region verwurzelt und erfreuen sich großer Beliebtheit.
Für Ensinger ist die Sportförderung schon seit Jahrzehnten ein wichtiger Pfeiler in der Kommunikation und der Nachhaltigkeitsausrichtung. Gerade im Sport sind bewusste und gesunde Ernährung sowie das Trinken von großer Bedeutung. Viele Profis und Freizeitsportler trinken Ensinger Sport, weil es nicht nur gut schmeckt, sondern der hohe Calcium- und Magnesiumgehalt einen wichtigen Beitrag für eine ausgewogene Ernährung und die volle Leistungsfähigkeit liefert.“ Freddy Paries, Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH

Ensinger sorgt immer für eine Erfrischung während dem Training. Foto: Lukas Adler

Wir freuen uns, mit Ensinger, dem führenden Getränkehersteller in Baden- Württemberg, einen starken regionalen Partner in unserem Netzwerk begrüßen zu können. Die Zusammenarbeit ist ein Gewinn für beide Seiten. Wir wollen die Zusammenarbeit mit Ensinger weiter ausbauen und fördern. Gerade für unsere Profis ist Ensinger Sport aufgrund des hohen Calciums und Magnesiumgehalts besonders wichtig und perfekt für lange Trainingseinheiten und intensive Spiele.“ Till Riedel, MLP Academics Heidelberg.

 

Zu Ensinger:

Die Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH mit Sitz in Vaihingen-Ensingen (Enz) ist ein mittelständisches Familienunternehmen der Mineralwasser- und Getränkeindustrie. 1952 von Wilhelm Fritz gegründet, hat es sich zu einem bedeutenden Markenunternehmen entwickelt und wird heute in dritter Generation geführt. Das Unternehmen verfügt über ein zertifiziertes Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement und ist nach dem internationalen Food Standard IFS zertifiziert. Der Mineralbrunnen ist seit 2018 klimaneutral nach dem weltweit höchsten Gold-Standard der Vereinten Nationen. Regelmäßige Investitionen in den Abfüllbetrieb und in die Marke sorgen für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum.

Das Produktsortiment von Ensinger umfasst das das natürliche Heilwasser Ensinger Schiller Quelle und die natürlichen Mineralwässer Ensinger SPORT, Ensinger Naturelle sowie Ensinger Gourmet Bio-Mineralwasser. Weiterhin zählen zu dem breiten Spektrum hochwertige Erfrischungsgetränke wie z.B. die Direktsaftschorlen aus heimischen Obstbeständen, isotonische Sport- und funktionale Vitamingetränke, außerdem zahlreiche Fruchtsaftgetränke und Limonaden.

Titelbild: v.l.n.r. Alexander Ruf, Till Riedel und Freddy Paries.