Livestream powered by Tickets
11. Juni 2019

Ein Forward mit Spielübersicht – Adam Eberhard kommt an den Neckar

Die MLP Academics Heidelberg sind erneut auf dem Transfermarkt aktiv gewesen. Nach dem Abgang von Dan Oppland erklärte Geschäftsführer Matthias Lautenschläger, dass man sich “athletischer” auf der Position des Power Forwards aufstellen wolle. Gesagt, getan – könnte man nach der Verpflichtung des US-Amerikaners Adam Eberhard sagen. Zwar ist Eberhard nicht der klassische “High-Flyer”, vielmehr weiß er aber seine ca. 90kg gut einzusetzen mit Tempo und der richtigen Balance.

Mit Adam Eberhard wechselt ein 2,03m großer Forward an den Neckar, der die vergangenen vier Jahre an der Bellarmine University verbrachte und dort den Grundstein für seine nun startende Profikarriere legte. Für die Bellarmine Knights standen unter anderem auch Braydon Hobbs (FC Bayern München Basketball) und der in Heidelberg gut bekannte Vance Hall auf dem Parkett.

In der vergangenen Spielzeit konnte Adam Eberhard mit 17,6 Punkten, 5 Rebounds und 4,6 Assists pro Spiel seinem Team zu einer starken Bilanz von 28-5 in der zweiten Division der NCAA führen. Mit einer Quote von knapp 60% aus dem Feld, wusste Eberhard zu überzeugen. Vor allem seine Qualität als guter Passgeber ist nicht zu unterschätzen. Sein Trainer an der Bellarmine University, Scott Davenport, lobte während der vergangenen Saison seine unerlernbare Spielübersicht, die ihm mehrere Awards gewinnen ließ (NABC Division II All-America Team, NABC Al-District Midwest First Team).

Headcoach Branislav Ignjatovic freut sich auf den Neuzugang: “Wir haben Adam schon lange auf dem Radar und sind wirklich froh, dass wir ihn nächste Saison in unseren Reihen haben. Ich bin sehr überzeugt von Spielern der Bellarmine University, da man mit Vance Hall und Braydon Hobbs bereits zwei sehr gut ausgebildete Spieler nach Europa geschickt hat, die ihre Qualitäten unter Beweis gestellt haben. Adam wird uns mit seiner Spielübersicht, sowie seiner Arbeitseinstellung helfen.”

Ignjatovic ergänzt zudem: “Sein Spiel ist sehr vielseitig, da er auch einen guten Wurf von draußen besitzt. Wir hoffen, dass er sich hier schnell wohlfühlen wird und uns auf der Position des Power Forwards helfen kann. Es war uns sehr wichtig, dass wir auf dieser Postion einen Unterschiedsspieler verpflichten konnten.”

Adam Eberhard sagt selbst zu seinem ersten Profivertrag: „Ich bin wirklich sehr aufgeregt und freue mich sehr auf die Chance bei den MLP Academics. Ich habe mich genau informiert bevor ich mich für Heidelberg entschieden habe. Der Hauptgrund meiner Entscheidung ist der Wille der Organisation, Spiele zu gewinnen und das Maximum zu erreichen. Die Gespräche mit dem Management waren sehr gut und ich kann es kaum erwarten, ab August mit meinem Team in die Vorbereitung zu starten.“

Text: Yannik Barwig

Foto: Bellarmine University