10. Juni 2022

After Work Golf Cup im Rahmen der 48. HEIDELBERGER GOLFTAGE

Vom 16. JUNI BIS 19. JUNI 2022 finden im Golfclub Heidelberg- Lobenfeld die 48. Heidelberger Golftage statt.

Der MLP Academics Cup startet am Freitag, den 17. Juni um 16:00 Uhr.

Im Rahmen der 48. Heidelberger Golftage findet im Golfclub Heidelberg- Lobenfeld ein abwechslungsreiches Turnierprogramm statt. Der MLP Academics Cup findet am Freitag, den 17. Juni statt. Unter dem Motto „After Work“ kann auf 9 Spielbahnen in gemütlicher Atmosphäre nach Feierabend zusammen mit Kollegen, Partnern, Freunden oder Familie gegolft werden.

Kanonenstart ist um 16:00 Uhr.
Ab ca. 19:30 Uhr wird die Abendveranstaltung eingeleitet.
Es warten attraktive Preise auf Sie.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung – Die Anmeldung muss bis zum 14. Juni (12.00 Uhr) beim Golfclub Heidelberg- Lobenfeld eingereicht werden. Weitere Informationen können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.

Allgemeine Regeln und Informationen

Spielberechtigt sind Mitglieder des Golfclubs Heidelberg-Lobenfeld e.V., Mitglieder der Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) und Gäste eines anerkannten Golfclubs des DGV mit entsprechendem HCPI.

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golf Verbandes e.V. (DGV), den nachfolgenden Wettspielbedingungen sowie den jeweils gültigen Platzregeln des Golfclubs Heidelberg-Lobenfeld e.V. Die Wettspiele werden auf Grundlage der Handicap-Regeln (World Handicap System) ausgerichtet. Es gelten die aktuellen DGV-Wettspielbedingungen sowie die Bestimmungen der Wettspielordnung des Golfclubs Heidelberg-Lobenfeld e.V. Anmeldungen bitte schriftlich an den Golfclub Heidelberg-Lobenfeld e.V., Am Biddersbacher Hof, 74931 Lobbach-Lobenfeld. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass sein Name mit der Start- und Ergebnisliste auf der Internetseite des Golfclubs Heidelberg-Lobenfeld e.V. veröffentlicht wird.

Startzeiten werden jeweils am Vortag des Wettspiels veröffentlicht. Bei Abmeldung nach Meldeschluss muss das Nenngeld in voller Höhe bezahlt werden. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 96, 120 bzw. 124 Spieler pro Turnier begrenzt. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Wanderpreise bleiben im Besitz des GC Heidelberg Lobenfeld e.V.

Bei gleichen Ergebnissen für das erste Brutto beim Perkeo-Vierer entscheidet ein „sudden death“ an Loch 9 bis eine Entscheidung gefallen ist. Eine Preisverteilung findet nach jedem Wettspiel statt. Die Preise werden nur an die anwesenden Gewinner ausgehändigt. Bleiben Gewinner der Preisverteilung fern, so gilt ihr Anspruch als aufgegeben. Proteste müssen unmittelbar nach Wettspielende bei der Wettspielleitung eingereicht werden. Die Besetzung der Spielleitung und die Namen werden mit der Startliste am Schwarzen Brett bekannt gegeben. Die Spielleitung hat das Recht, die Platzregeln, die Ausschreibungsbedingungen und die Startzeiten abzuändern oder zusätzliche Bedingungen herauszugeben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Golfclub- Lobenfeld.