26. März 2022

76-100: Schwaches erstes Viertel kostet Academics den Sieg

Dank eines katastrophalen ersten Viertels verlieren die MLP Academics Heidelberg deutlich mit 76:100 ( 31:53) gegen die Hamburg Towers. Gegen aggressive und hochmotivierte Gäste finden die Gastgeber zu Spielbeginn keinerlei Mittel und gehen dementsprechend mit einem Rückstand von 13:33 in den zweiten Abschnitt. Im weiteren Spielverlauf steigern sich die Academics auf beiden Seiten des Spielfeldes, können aber trotz aller Anstrengungen nichts am Hamburger 20-Punkte-Vorsprung ändern. Vor dem letzten Viertel steht es 53:73 und auch im Schlussabschnitt ist den Zuschauer:innen im SNP dome kein Wunder vergönnt. So steht am Ende eine Niederlage zu Buche, die die Academics schon am kommenden Dienstag gegen die Fraport Skyliners wiedergutmachen können.

Ein ausführlicher Spielbericht folgt in Kürze.

Titelbild: Andreas Gieser // cheesy.photo

Text: Niklas Pempe