Historie ProA

MLP Teamfoto (aktuell 2015)

Spielkader 2014 / 2015

#NamePos.GrößeGeb.Nat.Vorheriger Verein
1Kelvin MartinF1,95 m10.09.1989USAMatrixx Magixx Wijchen
2Niklas WürznerG1,85 m02.02.1994DUSC/MLP Academics Heidelberg
3Tony CriswellPF/C2,06 m16.01.1991USAUniversity of Missouri Tigers
4Marco GrimaldiPG1,88 m29.09.1983DBG Göttingen
5Janek SchmidkunzG1.83 m16.03.1990DInternationals (NCAA)
7Christoph RuppSG/SF1.95 m03.03.1994DTBB Trier
8Kai BarthPG1.88 m28.02.1989DUSC/MLP Academics Heidelberg
9Ahmad SmithG1.94 m01.09.1984USARASTA Vechta
13Bradley TinsleyG1.91 m10.05.1989USALakeside Lightning (Australien)
20Waverly AustinC2.11 m18.02.1991DOregon Ducks (NCAA)
21Lasse SteinortSF1.95 m19.07.1994DSG Mannheim
23Jack EgglestonPF2,03 m06.12.1988USABayer Giants Leverkusen
24Nico AdamczakG1,91 m13.03.1990DDüsseldorf Baskets
33Nils MenckF2,03 m08.09.1982DBG Karlsruhe

Trainer

NameFunktionGeb.Nat.Vorheriger Verein
Branislav IgnjatovicHead Coach09.10.1966SERKirchheim Knights
Albin MauzAssistant Coach11.07.1987DKirchheim Knights
Robin ZimmermannAssistant Coach/Video Coordinator18.06.1986D-
Manuel RuepAthletik-Trainer28.06.1972DKirchheim Knights

Medizinische Abteilung

NameFunktionGeb.Nat.Vorheriger Verein
Phillipp HaasPhysiotherapeut23.10.1991D-
Dr. Markus WeberTeamarzt21.08.1963DUSC Heidelberg

Die Play-Offs

Datum & UhrzeitBegegnungErgebnisBilderTickets
1. Spiel - 04.04.2015, 20:00 UhrGIESSEN 46ers – MLP Academics Heidelberg77:64bildlink-button-off.png
2. Spiel - 06.04.2015, 17:00 UhrMLP Academics Heidelberg – GIESSEN 46ers54:65bildlink-button-off.png
3. Spiel - 10.04.2015, 20:00 UhrGIESSEN 46ers – MLP Academics Heidelberg80:68bildlink-button-off.png
4. Spiel - 12.04.2015, 17:00 UhrMLP Academics Heidelberg – GIESSEN 46ers*
5. Spiel - 14.04.2015, 20:00 UhrGIESSEN 46ers – MLP Academics Heidelberg**

Spielplan und Ergebnisse 2014/2015

 DatumBegegnungErgebnisBilderTickets
017.09.2014, 18:00 hSEASON-OPENING-GAME: MLP Academics Heidelberg – BG Karlsruhe83:73Fotos
128.09.2014, 18:00 hErdgas Ehingen/Urspringschule – MLP Academics Heidelberg63:75bildlink-button-off.png
203.10.2014, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – ETB Wohnbau Baskets Essen58:82Fotos
305.10.2014, 17:00 hRASTA Vechta – MLP Academics Heidelberg91:75bildlink-button-off.png
412.10.2014, 17:00 h MLP Academics Heidelberg – VfL Kirchheim Knights84:81Fotos
518.10.2014, 19:00 h BV Chemnitz 99 – MLP Academics Heidelberg79:82bildlink-button-off.png
626.10.2014, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – Hamburg Towers68:77Fotos
731.10.2014, 20:00 hBike-Cafe Messingschlager Baunach – MLP Academics Heidelberg86:99bildlink-button-off.png
802.11.2014, 17:00 h MLP Academics Heidelberg – s.Oliver Baskets Würzburg86:77Fotos
909.11.2014, 17:00 h MLP Academics Heidelberg – OeTTINGER Rockets Gotha71:85Fotos
1016.11.2014, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – finke baskets96:83Fotos
1122.11.2014, 19:00 hScience City Jena – MLP Academics Heidelberg84:89bildlink-button-off.png
1230.11.2014, 17:00 h MLP Academics Heidelberg – rent4office Nürnberg58:84Fotos
1306.12.2014, 20:00 hGIESSEN 46ers – MLP Academics Heidelberg74:53bildlink-button-off.png
1414.12.2014, 17:00 h MLP Academics Heidelberg – Cuxhaven BasCats78:51Fotos
1521.12.2014, 16:00 hBayer Giants Leverkusen – MLP Academics Heidelberg66:73bildlink-button-off.png
1604.01.2015, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – Bike-Cafe Messingschlager Baunach92:85bildlink-button-off.png
1711.01.2015, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – Bayer Giants Leverkusen89:74Fotos
1818.01.2015, 17:00 h Hamburg Towers – MLP Academics Heidelberg92:95bildlink-button-off.png
1925.01.2015, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – Erdgas Ehingen/Urspringschule86:81Fotos
2031.01.2015, 19:30 hfinke baskets – MLP Academics Heidelberg72:61bildlink-button-off.png
2108.02.2015, 17:00 hs.Oliver Baskets Würzburg – MLP Academics Heidelberg88:73bildlink-button-off.png
2215.02.2015, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – Science City Jena56:97Fotos
2321.02.2015, 19:30 hrent4office Nürnberg – MLP Academics Heidelberg89:80bildlink-button-off.png
2427.02.2015, 19:30 hMLP Academics Heidelberg – GIESSEN 46ers64:70Fotos
2501.03.2015, 16:00 hCuxhaven BasCats – MLP Academics Heidelberg100:88bildlink-button-off.png
2607.03.2015, 19:30 hETB Wohnbau Baskets Essen – MLP Academics Heidelberg86:80bildlink-button-off.png
2713.03.2015, 20:00 hOeTTINGER Rockets Gotha – MLP Academics Heidelberg47:53bildlink-button-off.png
2815.03.2015, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – RASTA Vechta95:77Fotos
2922.03.2015, 17:00 hMLP Academics Heidelberg – BV Chemnitz 9989:83bildlink-button-off.png
3028.03.2015, 19:30 hVfL Kirchheim Knights – MLP Academics Heidelberg76:97bildlink-button-off.png

MLP Teamfoto (aktuell 2013)

Spielkader 2013 / 2014

Nr.NamePos.GrößeGeb.Nat.Verein Vorsaison
1Eric CurthSG1.93 m08.03.1992DBG Karlsruhe
2Shy ElyF1.94 m16.07.1987USABC Boncourt (Schweiz)
4Jay ThreattPG1.80 m08.08.1989USASnaefell (Island)
5Kai BarthG1.88 m08.02.1989DUSC
7Janis HeindelF2.00 m22.01.1984DUSC
9Michael JostF2.04 m26.09.1988Dwebmoebel baskets
12Julius HaagSF1.95 m24.04.1990DBIS Baskets Speyer
15Devin WhiteF2.03 m05.09.1988USAUSC
22Aaron SchmitzPG1.93 m18.05.1993DDragons Rhöndorf
24Nico AdamczakG1.91 m13.03.1990DDüsseldorf Baskets
31Adrian LindPF2.04 m20.09.1994DBG Karlsruhe
55Braxton DupreeC2,03 m06.04.1989USARilski Samokov (Bulgarien)

Trainer

NameFunktionGeb.Nat.Verein Vorsaison
Tony GarbelottoHeadcoach02.01.1969UKEverton/GB
Thorsten SchulzAssistantcoach02.04.1979DKuSG Leimen Young Guns
Manuel RuepAthletik-Trainer28.06.1972DUSC

Medizinische Abteilung

NameFunktionGeb.Nat.Verein Vorsaison
Andreas BlünyPhysiotherapeut26.10.1973DUSC
Dr. Markus WeberTeamarzt21.08.1963DUSC

Betreuer

NameFunktionGeb.Nat.Verein Vorsaison
Jonas KröperTeambetreuer26.10.1989DUSC
Jan-Eric MeißnerTeambetreuer25.12.1988DUSC

MLP Teamfoto (2012)

Spielkader 2012 / 2013

#NamePos.GrößeGeb.Nat.Vorheriger Verein
1Ayron Hardy F/G1,95 m24.12.1988USATulsa 66ers/USA
3Christian von FintelG1,90 m28.04.1990DUSC
5Kai Barth G1,88 m28.02.1989DUSC
7Janis HeindelPF2,00 m22.01.1984DUSC
8Niklas WürznerG1.85 m02.02.1994DUSC
9Kelvin OkundayeG1,86 m12.04.1993DBIS Baskets Speyer
10Clint SargentG1,93 m10.09.1986USAUSC
11Tristan BlackwoodG1.83 m14.01.1985CDNPhoenix Hagen
13Oliver KomarekPF/C2.10 m03.06.1986DUSC
15Devin WhiteF2.03 m05.09.1988USANew Orleans/USA
42Yannick CrowderC/PF2.03 m26.08.1990USALarre Borges/Uruguay
99Kristian KuhnC2,08 m26.08.1987DCuxhaven BasCats

Trainer

NameFunktionGeb.Nat.Vorheriger Verein
Tony GarbelottoHead Coach02.01.1969UKEverton/GB
Carl MbassaAssistant Coach21.09.1978DBIS Baskets Speyer
Manuel RuepAthletik-Trainer28.06.1972DUSC Heidelberg

Medizinische Abteilung

NameFunktionGeb.Nat.Vorheriger Verein
Andreas BlünyPhysiotherapeut26.10.1973DUSC
Dr. Markus WeberTeamarzt21.08.1963DUSC

MLP Teamfoto 2011

Spielkader 2011 / 2012

Nr.NamePos.GrößeGeb.Nat.Verein Vorsaison
3Christian von FintelG1.90 m28.04.1990DMitteldeutscher BC
5Kai BarthG1,88 m28.02.1989DUSC Heidelberg
6Marcel MüllerG/F1,94 m07.02.1992DSG Mannheim
7Clint SargentG1,93 m10.09.1986USASouth Dakota State
9Paul ZipserG/F2.00 m18.02.1994DEigene Jugend
10Janis HeindelF2,00 m22.01.1984DUSC Freiburg
11Alexander KuhnSF1,98 m11.05.1992DSG Mannheim
21Jerrell WilliamsPF/C2.03 m04.01.1988USALaSalle Explorers
33Oliver KomarekPF/C2,10 m03.06.1986DUSC Heidelberg
40Sanijay WattsPF1,93 m23.11.1987USADragons Rhöndorf
42Charles BurgessPG1,85 m04.03.1984USABakken Bears/DEN
44Björn SchooC2,13 m30.06.1981DUSC Heidelberg

Trainer

NameFunktionGeb.Nat.
Uwe SauerHeadcoach23.02.1963D
Ron MerriwetherAssistantcoach03.08.1977D
Manuel RuepTrainer28.06.1972D

Medizinische Abteilung

NameFunktionGeb.Nat.Verein Vorsaison
Andreas BlünyPhysiotherapeut26.10.1973DUSC
Dr. Markus WeberTeamarzt21.08.1963DUSC

Abschlusstabelle der Pro A für die Spielzeit 2011/2012

20112012tabelle Als neuen Trainer präsentierten die „Akademiker“ Uwe Sauer, in den frühen 1980er Jahren Spielmacher beim USC. Mit Janis Heindel kam ein Eigengewächs aus der Diaspora an den Neckar zurück. Wieder änderte sich das Bild der Mannschaft beträchtlich. Erklärtes Ziel war die Teilnahme an den neu eingeführten Playoffs, in denen die Teams der Tabellenplätze 1 – 8 Meisterschaft und Aufstieg ausspielen sollten. Die Position des Point Guards erwies sich nun als Dauerbaustelle. Der verpflichtete US-Amerikaner Charles Burgess fiel durch wenig Einsicht in taktische Notwendigkeiten auf und zog in einem sozialen Netzwerk über seinen Trainer her, weshalb er Mitte Februar 2012 entlassen wurde. Eine Nachverpflichtung war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich, so dass Kai Barth den Spielaufbau für den Rest der Saison allein übernehmen musste. Vermutlich kostete dieser Umstand den USC die Playoff-Teilnahme, wenngleich diese bis zuletzt möglich war und erst im letzten Saisonspiel durch die 88:93-Heimniederlage gegen Ehingen verspielt wurde.

MLP Teamfoto 2010

Spielkader 2010 / 2011

Nr.NamePos.GrößeGeb.Nat.Verein Vorsaison
1Leonard MendezG1,95 m06.08.1987USAGeorgia State University
3James WrightG1,86 m26.06.1981USALos Angeles Defenders
4Martin RittingerG1,85 m31.08.1991DSG Heidelberg-Kirchheim
5Kai BarthG1,88 m28.02.1989DTV Langen
7Nathan MontgomeryC2,04 m20.05.1987USAWhitworth University
9Paul ZipserG1,95 m18.02.1994DEigene Jugend
10Jan-Peter PrasuhnSF/PF1,98 m01.01.1982DUBC Hannover
11Danilo BarthelPF2,07 m14.10.1991DUSC Heidelberg
12Jason BohannonG1,88 m30.12.1987USAIowa Energy
21Sebastian DietzG1,90 m22.04.1989DUSC Heidelberg
32Greg BakerG/F1,95 m05.08.1984USABG Karlsruhe
33Oliver KomarekPF/C2,10 m03.06.1986DUSC Heidelberg
44Björn SchooC2,13 m30.06.1981DUBC Hannover

Trainer

NameFunktionGeb.Nat.
Marco SimicHeadcoach06.06.1987CH
Manuel RuepTrainer28.06.1972D

Betreuer

NameFunktionGeb.Nat.Verein Vorsaison
Jonas KröperTeambetreuer26.10.1989DUSC

Medizinische Abteilung

NameFunktionGeb.Nat.Verein Vorsaison
Andreas BlünyPhysiotherapeut26.10.1973DUSC
Dr. Markus WeberTeamarzt21.08.1963DUSC

Abschlusstabelle der Pro A für die Spielzeit 2010/2011

20102011tabelleMit den Abgängen von Jibril Hodges, Eric Vierneisel, Kapitän Sebastian Adeberg, Lyndale Burleson und Darrin Williams gab es im Kader der “Akademiker” wiederum starke Veränderungen. Immerhin konnte mit Björn Schoo endlich die Centerposition adäquat besetzt werden. Sein Debut in der Pro A gab das erst 16-jährige Supertalent Paul Zipser. Im Saisonverlauf gab es erhebliche Turbulenzen, die den USC als wenig gefestigtes Team zeigten. Für den länger verletzten Danilo Barthel wurde im Oktober 2010 der Allrounder Jan-Peter Prasuhn nachverpflichtet. Diskussionen entbrannten um James Wright. Der Pointguard scorte lieber selbst, anstatt seine Mitspieler einzusetzen, war zudem verletzungsanfällig und sehr unzugänglich. Ende Januar 2011 kam Jason Straight als Ergänzung für die Position 1. Jedoch entband das Management Anfang Februar 2011 Torsten Daume von seinen Aufgaben, da es mit dem Saisonverlauf und der Zwischenbilanz von 8 Siegen und 10 Niederlagen unzufrieden war. Neuer Trainer wurde der erst 23-jährige Schweizer Marko Simic, der auf Wright setzte, so dass Straight nach nur zwei Spielen wieder gehen musste und durch den Shooting Guard Jason Bohannon ersetzt wurde. Nun gerieten die „Akademiker“ gar in den Abstiegsstrudel, konnten sich aber durch drei abschließende Siege retten. Simics Bilanz betrug 5 Siege und 7 Niederlagen.

MLP Teamfoto 2009

Spielkader 2009 / 2010

Nr.NameAlterGröße
1Jibril Hodges241,88 m
2Lyndale Burleson241.90 m
3Frederik Jahnke181.91 m
4Jens Hirschberg211.98 m
5Sebastian Dietz201.89 m
8Danny Rodriguez191.80 m
11Danilo Barthel172.04 m
12Julian Debus182.00 m
13Joshua Mäntele192.06 m
14Maximilian Hug232.00 m
15Alexander Laschewski201.86 m
21Sebastian Adeberg251.97 m
24Alexander Kuhn171.97 m
33Oliver Komarek232.10 m
44Eric Vierneisel242.01 m
54Darrin Williams222.04 m
Trainer: Torsten Daume

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2009/2010

20102011tabelle

Abschlusstabelle der Pro A für die Spielzeit 2009/2010

20092010tabelle Die Saison verlief für die „Akademiker“ kurios und glich einer Achterbahnfahrt. Mit nur fünf Siegen bei zehn Niederlagen war der USC das schwächste Heimteam. Dem standen immerhin acht Auswärtserfolge bei nur sieben Niederlagen gegenüber. Bei „normalem“ Verhältnis zwischen Heim- und Auswärtsergebnissen hätten die „Akademiker“ je nach Ansatz einen Spitzen- oder einen Abstiegsrang belegt. Gegen fünf Teams (Bayreuth, Cuxhaven, Karlsruhe, Saar-Pfalz und Crailsheim) ging der USC leer aus. Umgekehrt blieben die Kurpfälzer gegen drei Mannschaften (Osnabrück, Essen und Nördlingen) ungeschlagen. Heimsiege bei Auswärtsniederlagen gab es lediglich gegen Hannover und Freiburg. Dagegen folgten Auswärtssiegen gegen nicht weniger als fünf Vereine (Chemnitz, Jena, Kirchheim, München und Langen) z. T. klare Heimpleiten.

MLP Teamfoto 2008

Spielkader 2008 / 2009

Nr.NameAlterGröße
1Jibril Hodges241,88 m
4Jens Hirschberg202.00 m
5Sebastian Dietz191.89 m
8Danny Rodriguez181.82 m
10Japhet McNeil231.80 m
11Danilo Barthel162.05 m
12Julian Debus181.99 m
13Joshua Mäntele182.08 m
14Maximilian Hug222.00 m
21Sebastian Adeberg241.98 m
33Oliver Komarek222.09 m
41Frederick Jahnke171.83 m
50Ben Beran232.03 m
Trainer: Torsten Daume
Co-Trainer: Peter Eberhardt

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2008/2009

20102011tabelle Hintere Reihe v.l.n.r.: Debus, Bartel, Mäntele, Komarek, Beran, Hug, Jahnke, Blüny (Physio), Daume (Coach),
Dr. Weber (Mannschaftsarzt) Vordere Reihe v.l.n.r.;Adeberg, Hirschberg, Dietz, McNeil, Göhring, Rodriguez.

Abschlusstabelle der Pro A für die Spielzeit 2008/2009

abschluss09 Dem Team 2008/2009 wurden vor der Saison kaum Chancen auf den Klassenerhalt eingeräumt. Zu groß erschien der finanziell bedingte personelle Aderlass nach der Vorsaison, zu dick das Fragezeichen um die Spielstärke der Nachfolger, zu unerfahren und zu kurz die Bank. Doch gelang es Torsten Daume, eine sehr gut funktionierende und harmonisierende Mannschaft zu bilden, ihr Selbstvertrauen einzuimpfen und den Funken der Leidenschaft zu entzünden, der dem Team des Vorjahres so sehr gefehlt hatte. Bis zum 9. Spieltag mussten die „Akademiker“ auf den ersten Sieg warten. Doch wurden die Starter Japhet McNeil, Jibril Hodges, Sebastian Adeberg, Ben Beran und Oliver Komarek von Spiel zu Spiel stärker, und mit ihnen entwickelten sich auch die Bankspieler enorm, so dass der zuvor kaum erwartete Klassenerhalt sicher erreicht wurde. Die Leidenschaft des Teams übertrug sich auch auf die Galerie, so dass die immer zahlreicher in die OSP-Halle pilgernden Zuschauer sich in wahre Begeisterungsstürme hineinsteigerten.

MLP Teamfoto 2008

Spielkader 2007 / 2008

Nr.NameAlterGröße
1Alexander Schönhals211.81 m
3Jermaine Hirscher221.86 m
4Sascha Breuer221.83 m
5Alexander Starr231.95 m
8Fabian Kirchhoff241.93 m
9Bryant Nash252.00 m
11Peter Huber-Saffer262.08 m
12Jan Wieland191.88 m
13Marius Neusch202.08 m
14Maximilian Hug211.96 m
15Peer Wente292.04 m
15Benjamin Sullivan232.08 m
20John Redder Bynum291.91 m
20Jamie Ajala McNeilly241.91 m
21Sebastian Adeberg231.98 m
25Michael Jones252.06 m
33Tobias Stoll241.82 m
Trainer: Torsten Daume
Co-Trainer: Peter Eberhardt

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2007 / 2008

20102011tabelle

Abschlusstabelle der Pro A für die Spielzeit 2007 / 2008

Pro A-Tabelle In der Premierensaison der Pro A hatte der USC den 13. Tabellenplatz erreicht und damit den drohenden Abstieg vermieden. Doch war man die Aufgabe Pro A mit großen Hoffnungen und Erwartungen angegangen und konnte daher mit diesem Ergebnis nicht zufrieden sein. Hauptverantwortlich für den unbefriedigenden Saisonverlauf waren personelle Probleme. Peer Wente, einer der Leistungsträger der Vorsaison, hatte sich in der Vorbereitungsphase eine hartnäckige Fußverletzung zugezogen und fiel in der gesamten Spielzeit aus. Der für seine Position verpflichtete Amerikaner Michael Jones war durchaus talentiert, doch zu unbeständig und in seinem taktischen Verhalten zu undiszipliniert, um ihn adäquat ersetzen zu können. Schließlich gab es Turbulenzen um den von Torsten Daume als Schlüsselspieler geholten John Bynum. Der erfahrene Spielmacher legte sich im Training mit Mitspielern an, wurde fortan nicht mehr für die Startformation nominiert und fiel später wegen einer wieder aufgebrochenen Schulterverletzung ganz aus. Im Januar 2008 kam es dann zur Vertragsauflösung. Sein Nachfolger Jamie McNeilly war beileibe kein schlechter Spieler, doch keine Führungspersönlichkeit, schon gar keine vom Format eines John Bynum.

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2006 / 2007

team_herren_20062007 Der USC 2006/07 vorne von links: Torsten Daume(Coach), Sascha Breuer, Jermaine Hirscher, Sebastian Adeberg, Oliver Lange, Dennis Trammel, Tobias Stoll, Lamar Jackson-Grimes.
Hinten: Dr. Markus Weber (Mannschaftsarzt), Andreas Blüny (Physiotherapeut), Armin Leber, Oliver Komarek, Peter Huber-Saffer, Jürgen Maaßmann, Peer Wente, Maxim

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2005 / 2006

team_herren_20052006

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2004 / 2005

team_herren_20042005

Spielerkader des USC Heidelberg | Saison 2003 / 2004

team_herren_20032004