Tickets
kaufen
Projekte

ML Talent

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft (ISSW) der Universität Heidelberg hat gemeinsam mit der Manfred Lautenschläger-Stiftung die „ML Talent Academy“ ins Leben gerufen.

Academy

Zielsetzung der ML Talent Academy

Die übergeordnete Zielsetzung dieser Initiative ist es, Kinder und Jugendliche aus der Metropolregion für den Basketballsport zu begeistern, diese in ihrer sportlichen Entwicklung zu begleiten und intensiv zu fördern.

Eine regionalen Gemeinschaft, bestehend aus Basketballvereinen, Schulen einem sportwissenschaftlichen Team und die Ballschule Heidelberg, bietet den Talenten optimale Voraussetzungen eine Basketballkarriere anzustreben.
Die ML Talent Academy bietet verschiedene Möglichkeiten Basketball kennenzulernen oder kontinuierlich zu trainieren.

Kontakt

Markus Schmid
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 700

Telefon: 06221/ 54-4225
E-Mail: markus.schmid@issw.uni-heidelberg.de

Das Programm beruht dabei auf drei Säulen:

 

Events

In den Schnupperstunden, Camps und vielen weiteren Aktionen erlebt man spannende Momente. Diese Events eignen sich prima zum Basketball-Einstieg.

Training

Um sein Können stetig zu verbessen, muss man regelmäßig trainieren. Das Vereinstraining, die Schul-AGs oder die Kurse der Ballschule Heidelberg sind erstklassige Trainingsmöglichkeiten.

Heidelberger Basketball Talent Check (HDTC)

Unter dem HDTC versteht man motivierende Tests, mit denen man seine sportlichen Leistungen messen und im Vergleich zu Gleichaltrigen einordnen kann. Direkt nach der Messung erhalten alle Teilnehmer ein Spielerzeugnis mit einem Stärken-Schwächen-Profil.

 

Unsere Website ist die beste Anlaufstelle, um in der Rhein-Neckar Region mehr über die einzelnen Basketballprogramme zu erfahren und weitere Informationen zu bekommen.

www.mltalentacademy.de