Livestream Tickets
16. April 2018

Noch ein Schritt bis in Halbfinale

Mit der 2:1-Serienführung im Rücken und dem möglichen Halbfinal-Einzug vor Augen reisen die MLP Academics Heidelberg am Montag nach Trier. Das Team von Frenki Ignjatovic möchte – schon vor dem alles entscheidenden fünften Spiel – die Serie „zumachen“.

Dank einer bravourösen Samstagabendvorstellung haben Heidelbergs beste Basketballer die Machtverhältnisse im Schlagabtausch mit den RÖMERSTROM Gladiators Trier wieder zurechtgerückt. Das Momentum im Playoff-Viertelfinale ist klar auf Seiten der MLP Academics, der Glaube an die eigene Stärke ungebrochen. Der 91:80-Sieg war ein deutliches Ausrufezeichen in Richtung Playoff-Halbfinale und hat die Tür für selbiges weit aufgestoßen. Der Tabellendritte hat nun zwei Chancen, um die Schwelle auch endgültig zu übertreten.

Headcoach Frenki Ignjatovic und seine Schützlinge wollen darauf nicht bis Mittwoch warten, sondern schon am Montagabend den größten Erfolg der vergangenen Jahre dingfest machen. Es wäre gleichzeitig die Veredelung der sportlich erfolgreichsten ProA-Saison in der Klubgeschichte.

Foto: Ein seltenes Bild: Jermaine Bucknor verschafft sich gegen Niklas Würzner Platz für den Zug zum Korb. Am Samstag hatte Heidelberg die richtigen Antworten auf Triers physische Spielweise. Foto: Thomas Disqué.

Um dies zu schaffen, müssen die MLP Academics das Parkett der Arena Trier erstmals in der Historie als Sieger verlassen. Bislang konnte Heidelberg noch nie in Trier gewinnen. Doch diese Vorstellung ist keine Utopie. Die Chancen sind so groß wie nie zuvor: Die RÖMERSTROM Gladiators sind angeknackst und müde – und stehen mit dem Rücken zur Wand. Heidelberg kann derweil selbstbewusst aufspielen, hat man schließlich das Heimrecht für ein mögliches Spiel fünf im Hinterkopf und die Eindrücke aus Spiel drei noch vor Augen. 40 konzentrierte Minuten sollen in der stimmungsvollen Arena gezeigt und im Anschluss bejubelt werden.

Infos:

RÖMERSTROM Gladiators Trier vs. MLP Academics Heidelberg

Montag 16.04.2018, Tip-Off 20:00 Uhr, Arena Trier, Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier

Livestream zum Spiel