Tickets
bestellen
5. Dezember 2017

Junior Baskets: Gebrauchter Tag in Köln

Die Junior Baskets Rhein-Neckar haben im Auswärtsspiel bei den RheinStars Köln eine Niederlage kassiert. Gegen die in der Relegationsrunde noch unbesiegten Domstädter setzte es eine 64:93-Pleite.

Ohne den kranken Julian Surblys reisten die Junior Baskets am Wochenende zu den RheinStars Köln. Wer nach dem Ausfall des Nationalspielers schon böses ahnte, konnte sich nach der deutlichen Niederlage der Kurpfälzer dann bestätigt sehen. Dennoch war nicht nur das Fehlen von Surblys entscheidend. Viel mehr fiel ins Gewicht, dass bis auf Jonas Ihle, welcher erneut eine individuell starke Leistung aufs Parkett legte, die komplette Mannschaft einen gebrauchten Tag erwischte: Diverse Fehler im Ballvortrag, eine schwache Trefferquote aus der Distanz (25,0 Prozent) sowie viele Löcher in der Verteidigung. Kurzum: Während die Hausherren vor gut 100 Zuschauern ihre Sache gut machten und sich am Ende der Partie verdient belohnten, lieferten Junior Baskets maximal eine durchwachsene Performance ab.

In mehr oder minder allen Belangen war das Team von Alexander Schönhals den Kölnern unterlegen – und machte auch taktisch sehr viele Fehler, sodass sich am Ende niemand über die Niederlage beschweren konnte.

Foto: Ziemlich ausgepowert, ziemlich leer: Eine erneut tolle Performance von Jonas Ihle reichte am Ende nicht, um in Köln eine Siegchance zu haben. Foto: Reiner Herbold.

RheinStars Köln vs. Junior Baskets Rhein-Neckar 93:64

Jonas Ihle 30 Punkte/11 Rebounds, Jakob Dillschneider 10, Lukas Koch 7, Robin Kniss 5, Tilman Eckert 4, Felix Kocher 4, Tim Ehrmann 2, Fynn Stein 2, Julian Soady und Sören Baege.