Tickets
kaufen
2. Juli 2017

Jaleen Smith ist der nächste Neuzugang

Die MLP Academics können einen weiteren Neuzugang in Heidelberg begrüßen: Der 22-jährige Jaleen Smith kommt von der Universität in New Hampshire. Unabhängig davon steht fest, dass Bernard Thompson nicht mehr nach Heidelberg zurückkehren wird. Er wechselt nach Ungarn.

Die Offseason erreicht langsam ihren Siedepunkt, der Trainingsauftakt ist nur noch wenige Wochen entfernt und auch der Kader der Heidelberger Basketballer füllt sich zunehmend. Nach Martin Seiferth und Evan McGaughey steht nun der dritte Neuzugang fest. Jaleen Smith, Combo-Guard, 1,93 Meter groß und 93 Kilogramm schwer startet, wie McGaughey, seine Profikarriere in der Kurpfalz. Der in Texas geborene und aufgewachsene Smith lief in den vergangenen vier Jahren für die University of New Hampshire auf. Für die „Wildcats“ kam der 22-Jährige durchschnittlich auf 15.8 Punkte, 6.4 Rebounds und 4.3 Assists. Smith lieferte das Gesamtpaket ab. „Seine Vielseitigkeit hat uns überzeugt, Jaleen ist einfach in vielen Statistiken sehr gut. Dazu spielte er in einem sehr disziplinierten Team. Der Sprung nach Europa dürfte deshalb kein allzu großer sein“, sagt Manager Matthias Lautenschläger.

Jaleen Smith. Foto: UNH.

Auch wenn der Wechsel in diesen neuen Lebensabschnitt leichtfallen könnte, ist es für Smith ein Novum: „Ich war letztes Jahr zum ersten Mal außerhalb der USA – auf einer Kreuzfahrt auf den Bahamas. In Europa war ich allerdings noch nie. Ich kann es kaum erwarten, dass ich auch einmal einen anderen Teil der Welt erkunden kann. Zudem freue ich mich, darauf einige deutsche Speisen auszuprobieren“, sagt der 22-Jährige.

Mit Smith kommt ein Element in das Spiel der MLP Academics, welches es so im vergangenen Jahr nicht gegeben hat. „Smith ist für einen Guard sehr groß, aber eben auch noch kein Forward. Mit ihm auf der Position zwei können wir in der Verteidigung noch besser switchen“, bilanziert Lautenschläger.

Die MLP Academics heißen Dich, Jaleen, in Deutschland und Europa sehr herzlich willkommen. The MLP Academics would like to welcome you, Jaleen, in Germany and Europe.

Bernard Thompson kehrt zurück nach Ungarn. Foto: Thomas Disqué.

Dass Frenki Ignjatovic in der kommenden Saison bei den Import-Spielern viele neue Akteure auf das Parkett schicken könnte, zeichnet sich zudem immer mehr ab. Während Vance Hall nach wie vor ein Angebot zur Vertragsverlängerung vorliegt, ist der Abgang von Bernard Thompson gewiss. Der 24-Jährige wechselt zu KTE Duna Aszfalt in die erste ungarische Liga. Thompson lief für die MLP Academics 35 Mal auf. Dabei kam er durchschnittlich auf 9.8 Punkte und 3.8 Rebounds. Die Heidelberger Basketballer wünschen Dir, Bernard, privat und beruflich alles Gute. Mit der Verpflichtung von Smith und dem Abgang von Thompson neigt sich auch die Kaderplanung dem Ende entgegen. „Wir werden noch einen Point Guard und einen Big Man verpflichten und ein, zwei jüngere Spieler aus unserem Nachwuchs in der ProA mit einbinden“, so Lautenschläger.

 

Lukas Robert