Livestream Tickets
13. Mai 2018

Benavente und die MLP Academics: Das passt

Die MLP Academics Heidelberg haben auch im Trainerstab für die Saison 2018/2019 weitere Gewissheit: Athletik-Trainerin Serena Benavente bleibt an Board – und baut ihr Engagement weiter aus.   

Die Schlüssel für eine lange und erfolgreiche Basketball-Saison liegen (oftmals) bereits in der Saisonvorbereitung. Im Trainingslager und in den Wochen danach werden Grundlagen und Reserven aufgebaut, welche die Spieler fit halten, die Verletzungsgefahr minimieren – und dafür sorgen, dass die Luft nicht in der Crunchtime ausgeht. In der vergangenen Spielzeit lag all dies im Verantwortungsbereich von Serena Benavente. Die 33-jährige US-Amerikanerin lieferte im Anschluss an ihre Profi-Karriere eine tolle Debüt-Saison als Athletik-Trainerin der MLP Academics und hatte ihren Anteil an der sportlich erfolgreichsten ProA-Saison der Vereinsgeschichte. Umso schöner ist es, dass das Engagement der US-Amerikanerin kein einjähriges Intermezzo bleibt. Auch in der kommenden Spielzeit wird Benavente Heidelbergs beste Basketballer fordern und fördern. Mehr noch: Sie erweitert ihr Aufgabengebiet und wird nun auch regelmäßig mit den Jugendmannschaften zusammenarbeiten. Zudem bekommt sie mehr Verantwortung übertragen und wird die Profis nun auch regelmäßig zu den Auswärtsspielen begleiten. „Die bisherigen Erfahrungen mit Serena waren gut und positiv. Auch deshalb wollten wir und ich hier so schnell wie möglich Klarheit schaffen. Ich bin froh, dass auch sie als einer der Erfolgsfaktoren weiter dabeibleibt. Davon werden alle Spieler profitieren“, lobt Headcoach Frenki Ignjatovic seine Kollegin.

Foto: Mittendrin statt nur dabei: Serena Benavente ist weiterhin ein fester Bestandteil der MLP Academics. Foto: Thomas Disqué.  

Team 2018/2019

Bleibt: Frenki Ignjatovic (Headcoach), Serena Benavente (Athletic Coach), Niklas Würzner (Guard), Eric Palm (Guard), Jaleen Smith (Guard), Niklas Ney (Center).

Geht: Lennart Steffen (Guard), Lukas Rosenbohm (Forward).