Tickets
kaufen
31. August 2017

Autohausgruppe Geisser ist neuer Sponsor

ProA-Ligist MLP Academics kann einen weiteren Sponsor im Kreis seiner Partner begrüßen.

Die Autohausgruppe Geisser ist ab sofort mit dem Klub verbunden – und stellt Spielerfahrzeuge.

Die MLP Academics machten Anfang April durch ein großes Sponsorenevent mit Gastredner Uli Hoeneß von sich Reden. Eine Folge dieses Abends war, dass sich der Klub bei Entscheidern und Netzwerkern der Region ins Gespräch brachte. Aus diesen Gesprächen entwickelten sich gleich mehrfach Partnerschaften, sodass die kurpfälzer Basketballer einige neue Sponsoren gewinnen konnten. Aufgrund zahlreicher Investments in der Offseason (u.a. LED-Banden) steht dabei vorerst nicht mehr Geld für den Kader zur Verfügung. Erst in der kommenden Saison könne man die zusätzlichen Einnahmen zu größeren Teilen unmittelbar in den Kader investieren, betont Manager Matthias Lautenschläger.

Sponsoring der Autohausgruppe Geisser

Durchaus sicht- und erlebbar ist hingegen das Sponsoring der Autohausgruppe Geisser. Das Unternehmen, welches in Baden-Württemberg über acht Standorte verfügt, gesellt sich zu den bereits vorhandenen und treuen Auto-Partnern der MLP Academics. „Es ist unser Ziel, die Sponsorenbasis und das Netzwerk um die Academics zu vergrößern. Deshalb bin ich sehr froh, dass es uns gelungen ist, mit der Autohausgruppe Geisser einen weiteren namhaften Automobilpartner für uns gewonnen zu haben.“

Konkret bedeutet das Sponsoring, dass die Heidelberger Basketballer ab sofort über drei Volvo XC60 verfügen. Diese müssen zwar noch mit dem Branding des Klubs versehen werden, sehen aber auch jetzt schon sehr gut aus.

Neben Matthias Lautenschläger freute sich auch Stefan Bundschuh, Mitglied der Geschäftsleitung, ausdrücklich über die neue Partnerschaft. Gemeinsam mit Kollege Daniel Lienhard (Foto oben) nahm er sich viel Zeit, um den Spielern ihre neuen Fortbewegungsmittel näher zu bringen.

Willkommen im Team, Autohausgruppe Geisser – Together we rise!

Lukas Robert